Immobilienbewertung in Hamburg

Immobilienmakler für Hamburg

Wer seine Immobilie in Hamburg zum Höchstpreis verkaufen möchte, benötigt eine Wertermittlung. Nur so werden Sie in Verhandlungen mit dem potenziellen Käufer Ihren Verkaufspreis erzielen. Aber auch wer ein Haus oder eine Wohnung kaufen will, kann durch eine professionelle Immobilienbewertung Klarheit gewinnen.

Fakt ist: Der Hauptzweck der Immobilienbewertung besteht darin, die Genauigkeit des Immobilienpreises sicherzustellen und Planungssicherheit für die Zukunft zu erhalten. Die Immobilienbewertung bildet das Fundament für einen erfolgreichen Kauf oder Verkauf der Immobilie in Hamburg.

Eine erste kostenlose und schnelle Werteinschätzung Ihrer Immobilie erhalten sie durch die Nutzung unseres Online-Tools. Allerdings lässt sich damit die individuelle Wertermittlung durch unsere Sachverständigen nicht ersetzen. Keine Sorge: Auch dieser Service ist für Sie absolut unverbindlich. Treten sie gerne mit uns in Kontakt, um ein ausführliches Beratungsgespräch zu vereinbaren.

Die unverbindliche online Immobilienbewertung

Was ist mein Haus in Hamburg Wert?

Die Ermittlung des Immobilienwerts ob Haus oder Wohnung ist sehr komplex. Bei einer Bewertung einer Wohnung oder Haus in Hamburg müssen viele verschiedenste Faktoren berücksichtigt werden. In unserem umfangreichen Gutachten zur Marktwertberechnung spielen unter anderem die folgenden Kriterien eine Rolle:

Stift und Lineal Icon

Die Wohnfläche: Als Faustregel gilt: Je größer das Haus oder die Wohnung, desto höher der Wert. Große Wohnflächen bieten auch jungen Familien genug Platz zur Entfaltung. Gäste- und Arbeitszimmer lassen sich problemlos realisieren. Der Quadratmeterpreis für den Verkauf von Neubau-Eigentumswohnungen in den Elbvororte lag 2020 im Durchschnitt (Median) bei €6.775.

Die Grundstücksgröße: Ein schöner großer Garten beeinflusst den späteren Verkaufspreis ebenso. Dort können die Kinder spielen und Grillfeste gefeiert werden. Auch die Stellfläche für Pkw ist wichtig und stellt ein schlagendes Verkaufsargument dar. Insbesondere ist der Bodenrichtwert für Grundstücke in Hamburg enorm gestiegen. Beim Bodenrichtwert spielt die Mikrolage und Bebaubarkeit eine wesentliche Rolle.

Haus und Baum Icon
Haus mit Diamant Icon

Ist ein Keller vorhanden: Mit der Zeit sammeln sich im Haushalt viele Gegenstände an. Ein Keller dient als Stauraum und schafft Luft zum Atmen. In ihm findet sich Platz für Fahrräder und Gartengeräte. Er kann jedoch auch bewohnt werden oder als „Indoorspielplatz“ umgebaut werden. Oder wie wäre es mit einem Fitness- und Wellnessbereich? Die Möglichkeiten sind vielfältig, weshalb das Vorhandensein eines Kellers den Preis signifikant erhöhen kann.

Die Objektart (Doppel- oder Einfamilienhaus): Freistehende Häuser sind in der Regel teurer zu erwerben. Dabei ist ein modernes Town House gut schallgedämmt und erlaubt daher einen hohen Grad an Privatsphäre. In manchen Fällen ist sogar ein kleiner Garten mit enthalten.

Hauskarte Icon
Gerichtshammer Icon

Das Baujahr und die baulichen Standards: Prinzipiell gilt, dass neue Häuser teurer sind als ältere Bestandsimmobilien. Dafür gibt es zwei Gründe. Zum einen ist der Erhaltungszustand zu nennen. Bei Neubauten lassen sich kaum Gebrauchsspuren finden. Je älter das Haus, desto größer das Risiko, dass schon bald kostspielige Reparaturarbeiten durchgeführt werden müssen. Auch der Blick auf die immer strenger werden Energiestandards von Wohnimmobilien und die stark steigenden Energiekosten, lassen den Wert von Immobilien stark variieren. Aber auch kleinere Renovierungsarbeiten kosten Geld. Neue Bodenbeläge, Fenster oder Sanitäranlagen belasten das Budget. Problematisch wird es, wenn das Objekt mit Schadstoffen belastet wird.

Die Lage: Neben Gesichtspunkten, die das Objekt selbst betreffen, ist natürlich auch dessen Lage von großer Bedeutung. Hierbei wird zwischen Mikro- und Makrolage unterschieden. Bei der Makrolage geht es um eine grobe Verortung der Immobilie. Liegt es auf dem Land oder auf der Stadt? Wie ist die Infrastruktur? Sind Ärzte und Einkaufsmöglichkeiten fußläufig erreichbar? Wie sieht es mit der Verkehrsanbindung aus? Die Mikrolage hingegen beschäftigt sich mit dem unmittelbaren Umfeld des Hauses. Liegt es an einer viel befahrenen Straße? Passt das soziale Umfeld zum Käufer? Ist die Gegend ruhig oder laut?

Pin auf Karte Icon

Was macht eine Immobilie in Hamburg wertvoll?

Die Ermittlung des Immobilienwerts ist sehr komplex. Bei einer Bewertung einer Wohnung oder Haus in Hamburg müssen viele verschiedenste Faktoren berücksichtigt werden. In unserem umfangreichen Gutachten zur Marktwertberechnung spielen unter anderem die folgenden Kriterien eine Rolle:

Stift und Lineal Icon

Die Wohnfläche: Als Faustregel gilt: Je größer das Haus oder die Wohnung, desto höher der Wert. Große Wohnflächen bieten auch jungen Familien genug Platz zur Entfaltung. Gäste- und Arbeitszimmer lassen sich problemlos realisieren. Der Quadratmeterpreis für den Verkauf von Neubau-Eigentumswohnungen in den Elbvororte lag 2020 im Durchschnitt (Median) bei €6.775.

Haus und Baum Icon

Die Grundstücksgröße: Ein schöner großer Garten beeinflusst den späteren Verkaufspreis ebenso. Dort können die Kinder spielen und Grillfeste gefeiert werden. Auch die Stellfläche für Pkw ist wichtig und stellt ein schlagendes Verkaufsargument dar. Insbesondere ist der Bodenrichtwert für Grundstücke in Hamburg enorm gestiegen. Beim Bodenrichtwert spielt die Mikrolage und Bebaubarkeit eine wesentliche Rolle.

Haus mit Diamant Icon

Ist ein Keller vorhanden: Mit der Zeit sammeln sich im Haushalt viele Gegenstände an. Ein Keller dient als Stauraum und schafft Luft zum Atmen. In ihm findet sich Platz für Fahrräder und Gartengeräte. Er kann jedoch auch bewohnt werden oder als „Indoorspielplatz“ umgebaut werden. Oder wie wäre es mit einem Fitness- und Wellnessbereich? Die Möglichkeiten sind vielfältig, weshalb das Vorhandensein eines Kellers den Preis signifikant erhöhen kann.

Hauskarte Icon

Die Objektart (Doppel- oder Einfamilienhaus): Freistehende Häuser sind in der Regel teurer zu erwerben. Dabei ist ein modernes Town House gut schallgedämmt und erlaubt daher einen hohen Grad an Privatsphäre. In manchen Fällen ist sogar ein kleiner Garten mit enthalten.

Gerichtshammer Icon

Das Baujahr und die baulichen Standards: Prinzipiell gilt, dass neue Häuser teurer sind als ältere Bestandsimmobilien. Dafür gibt es zwei Gründe. Zum einen ist der Erhaltungszustand zu nennen. Bei Neubauten lassen sich kaum Gebrauchsspuren finden. Je älter das Haus, desto größer das Risiko, dass schon bald kostspielige Reparaturarbeiten durchgeführt werden müssen. Auch der Blick auf die immer strenger werden Energiestandards von Wohnimmobilien und die stark steigenden Energiekosten, lassen den Wert von Immobilien stark variieren. Aber auch kleinere Renovierungsarbeiten kosten Geld. Neue Bodenbeläge, Fenster oder Sanitäranlagen belasten das Budget. Problematisch wird es, wenn das Objekt mit Schadstoffen belastet wird.

Pin auf Karte Icon

Die Lage: Neben Gesichtspunkten, die das Objekt selbst betreffen, ist natürlich auch dessen Lage von großer Bedeutung. Hierbei wird zwischen Mikro- und Makrolage unterschieden. Bei der Makrolage geht es um eine grobe Verortung der Immobilie. Liegt es auf dem Land oder auf der Stadt? Wie ist die Infrastruktur? Sind Ärzte und Einkaufsmöglichkeiten fußläufig erreichbar? Wie sieht es mit der Verkehrsanbindung aus? Die Mikrolage hingegen beschäftigt sich mit dem unmittelbaren Umfeld des Hauses. Liegt es an einer viel befahrenen Straße? Passt das soziale Umfeld zum Käufer? Ist die Gegend ruhig oder laut?

Wie ist der Ablauf der Immobilienbewertung von Hohorst & Schwier?

Sie suchen nach einem zuverlässigen Partner, der ihre Immobilie in Hamburg sach- und fachgerecht bewertet? Sehr gerne unterstützen wir Sie bei der Preisfindung. Dabei arbeiten wir stets transparent und kundenorientiert. Das Ergebnis ist eine präzise Immobilienbewertung, denn unsere Sachverständigen sind erfahren und zertifiziert!

Um den Wert Ihres Objekts zu bestimmen, führen die Experten von Hohorst & Schwier folgende Maßnahmen durch:

Sie suchen nach einem zuverlässigen Partner, der ihre Immobilie sach- und fachgerecht bewertet? Sehr gerne unterstützen wir Sie bei der Preisfindung. Dabei arbeiten wir stets transparent und kundenorientiert. Das Ergebnis ist eine präzise Immobilienbewertung, denn unsere Sachverständigen sind erfahren und zertifiziert!

• Zuerst nehmen wir uns ausrechend Zeit, um Sie kennenzulernen und den Zustand des Objekts vor Ort zu begutachten. Dabei führen detailliert Buch über die Annehmlichkeiten, die sich positiv auf den Wert auswirken (z.B. Kamin, Sauna, Smart-Home, Einbauschränke etc.). Ebenso notieren wir uns ggf. Details zu vorhanden Schäden oder Mängeln.

• Anschließend führen wir die erhobenen Daten mit den vorhandenen Informationen (wie etwa über die verfügbare Wohnfläche) zusammen. Aus dem Kontext der aktuellen Marktsituation heraus analysieren wir die Sachlage. Als Ergebnis steht ein 20-seitiger MarktWertReport, der an der Realität von Angebot und Nachfrage orientiert ist und alle Details zur Bewertung transparent darlegt.

Abschließend laden wir Sie zu einer ausführlichen Besprechung ein!

Warum Hohorst & Schwier

Eine Zusammenarbeit ist eine Partnerschaft.

Dank hervorragender Kenntnisse des lokalen Marktes und Jahrzehnte langer Erfahrung kennen wir den Immobilienmarkt in Hamburg sehr gut. Wir bieten Ihnen die bestmögliche Beratung und Vermarktung Ihrer Immobilie.

Vertrauen auch Sie unserer Arbeit.

Matthias Schwier

Ihre Vorteile:

Die Erstberatung ist für Sie absolut kostenlos! Es geht uns darum, für jeden Kunden eine Lösung zu finden, die mit seinen persönlichen Bedürfnissen im Einklang steht. Dabei ist jedes Erstgespräch unverbindlich – Sehr gerne bieten wir Ihnen die Hilfe an, die Sie benötigen.

Selbstverständlich sind alle Immobiliengutachter von der DEKRA oder IHK zertifiziert.

Full-Service: Wir unterstützen Sie umfassend in allen Belangen Ihrer Hamburger Immobilie.

Bei unseren unvoreingenommenen Immobilienbewertungen nehmen wir uns zudem viel Zeit vor Ort. Am Ende steht eine fundierte Wertermittlung mit Substanz. So möchten wir bei Ihnen um Vertrauen werben.

So möchten wir bei Ihnen um Vertrauen werben.

 

Warum Hohorst & Schwier

Hohorst & Schwier ist für Sie mit ihren Sachverständigen in Hamburg tätig. Dabei kennen sich unsere zertifizierten Immobilienprofis mit den Immobilienpreisen in Hamburg und der lokalen Marktentwicklung bestens aus.

Ihre Vorteile:

Die Erstberatung ist für Sie absolut kostenlos! Es geht uns darum, für jeden Kunden eine Lösung zu finden, die mit seinen persönlichen Bedürfnissen im Einklang steht. Dabei ist jedes Erstgespräch unverbindlich – Sehr gerne bieten wir Ihnen die Hilfe an, die Sie benötigen.

Selbstverständlich sind alle Immobiliengutachter von der DEKRA oder IHK zertifiziert.

Full-Service: Wir unterstützen Sie umfassend in allen Belangen Ihrer Hamburger Immobilie.

Bei unseren unvoreingenommenen Immobilienbewertungen nehmen wir uns zudem viel Zeit vor Ort. Am Ende steht eine fundierte Wertermittlung mit Substanz. So möchten wir bei Ihnen um Vertrauen werben.

Matthias Schwier

 

Welche Immobilien bzw. Liegenschaften bewerten wir für Sie?

Unser Spezialgebiet ist die Bewertung von Wohnimmobilien in Hamburg und Umgebung. Immobilien die vorwiegend oder ausschließlich zu wohnzwecken genutzt werden. Wir bewerten sowohl Immobilien zu Kapitalanlagezwecke oder zur Eigennutzung.

Folgende Immobilien bzw. Liegenschaften durften wir für unsere Kunden bereits bewerten:

Häuser

  • Fertighaus
  • Holz- oder Blockhaus
  • Einfamilienhaus
  • Landhaus
  • Ökohaus
  • Fachwerkhaus
  • Zweifamilienhaus
  • Mehrfamilienhaus
  • Bungalow
  • Reihenhaus
  • Massivhaus
  • Architektenhaus
  • Stadthaus
  • Energiesparhaus
  • Niedrigenergiehaus
  • Passivhaus
  • Altbauwohnung

Wohnungen

  • Altbauwohnung
  • Apartment
  • Dachgeschosswohnung
  • Einliegerwohnung
  • Etagenwohnung
  • Loft
  • Maisonette Wohnung
  • Penthouse Wohnung
  • Souterrainwohnung
  • Terrassenwohnung

Grundstücke

  • Für die Bebauung von Ein- und Zweifamilienhäuser, Doppelhäuser, Reihenhäuser oder Mehrfamilienhäuser
  • Hinterland
  • Bauerwartungsland

Ihr Ansprechpartner

Hohorst & Schwier Immobilien GmbH - Kontakt iconVivian Hohorst

Hohorst & Schwier Immobilien GmbH - Kontakt iconMatthias Schwier

 

site created and hosted by nordicweb